NAVIGATION

Leben im Jetzt

PROMENZ ist in erster Linie für Dich als Betroffene oder Betroffener von Vergesslichkeit, Demenz oder Alzheimer da. Wir organisieren unterstützte Selbsthilfegruppen über Telefon und Videotelefonie österreichweit. In Wien und Klosterneuburg treffen wir uns regelmäßig für gute Gespräche, ein wertschätzendes Miteinander und gemeinsame Aktivitäten. Für ein aktives und anregendes Leben im Hier und Heute. Manche von uns sind dafür als auch Botschafter*innen unterwegs und vertreten ihre Sichtweise bei Veranstaltungen öffentlich

Die Termine für unsere nächsten Treffen und Aktivitäten findest Du hier. 

Wir bieten:

  • wöchentliche Gruppentreffen (13. und 17. Bezirk), österreichweit auch per Telefon und Videotelefonie, immer dienstags um 15 Uhr nach vorheriger Anmeldung unter info@promenz.at oder 0664 525 33 00
  • wöchentliche Gruppentreffen in Klosterneuburg unterstützt von der Caritas Pflege – derzeit per Telefon immer Freitags nach vorheriger Anmeldung unter info.klosterneuburg@promenz.at oder  0676 666 65 91
  • Café PROMENZ – ONLINE mit Anfängergeist immer Montag, Mittwoch & Donnerstag um 16 Uhr. Anmeldung unter cafe@promenz.at.
  • Erfahrungsaustauch und vertrauliche Gespräche
  • Informationen zur Diagnose „Demenz“ oder „Alzheimer“ 
  • Gemeinsame Aktivitäten und Ausflüge
  • Vorträge, Workshops und Veranstaltungen
  • Gemeinsame Interessenvertretung 
  • Unterstützung für Nahestehende

Selbsthilfe: Gut leben mit Vergesslichkeit
Wer mit Vergesslichkeit lebt, lernt damit umzugehen. Das ist am Anfang nicht immer ganz leicht und man fühlt sich oft missverstanden und entmutigt. Wir helfen Dir, Dir selbst zu helfen! 

Bei PROMENZ bist Du von Leuten umgeben, die Deine Situation kennen. Viele von uns haben selbst erlebt, was Du gerade durchmachst. Hier kannst Du Menschen begegnen, die mit Vergesslichkeit leben gelernt haben und ihr Leben trotzdem genießen. 

Tipps und Erfahrungen für Dich
Zum einen kannst Du Dir hier Tipps von anderen Menschen holen, wie sie ihr Leben mit Vergesslichkeit meistern. Zum anderen kannst Du auch einfach nur entspannt plaudern oder an verschiedenen Aktivitäten teilnehmen.

In Summe fühlen sich unsere Mitglieder bei unseren Treffen ganz einfach wohl — tanken Selbstvertrauen und Mut und bekommen Unterstützung dabei, ihr Leben selbstbestimmt zu gestalten. Sie hören Dir aber auch gerne zu und lernen von Deinen persönlichen Geschichten. Zu diesem Austausch laden wir Dich ein!

Angehörige willkommen
Wir haben auch für Deine Angehörigen immer ein offenes Ohr. Sie können Dich gerne begleiten und auch mal auf einen Kaffee vorbeikommen — die Treffen selbst finden dann aber ohne sie statt, damit es einmal nur um Dich geht – und um Menschen, die ähnliche Erfahrungen machen wie Du. Das kann sehr angenehm und befreiend sein. Bei Ausflügen und Aktivitäten sind Deine Angehörigen aber herzlich willkommen. 

Teilnehmen, auch wenn Du nicht zu uns kommen kannst
Du willst oder kannst Dein Zuhause nicht verlassen? Kein Problem! Neben persönlichen Treffen kannst Du auch über Telefon oder Videotelefonie österreichweit an PROMENZ teilhaben. Das geht einfach und bequem über Festnetz, Handy, Tablet oder Computer, ganz wie Du willst. So kannst Du Dich auch von zuhause mit anderen austauschen und live dabei sein – wir unterstützen Dich dabei.

Vorsorgevollmacht
Jeder von uns kann in die Situation kommen, nicht mehr selbst über wichtige Themen entscheiden zu können. Wir von PROMENZ empfehlen rechtzeitig eine Vorsorgevollmacht abzuschließen. So entscheiden Sie, wer Sie im sog. Vorsorgefall, wenn Sie selbst nicht mehr entscheiden können, als Vorsorgebevollmächtigte*r vertreten und in medizinischen Fragen und finanziellen Angelegenheiten unterstützen soll. Für Informationen zur Vorsorgevollmacht empfehlen wir die österreich.gv.at - Seite

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

HELFEN